Bücher über Computer-Vernetzung

Von Douglas Comer

source

web-icon-sixth-edition

cnai-iconComputer-Netzwerke und Internet Sechste Edition, 2015. ISBN 0133587932/9780133587937.

Eine breite Einführung in die Vernetzung und das Internetworking. Nach der Einleitung, die sich mit dem Wachstum des Internets und aktuellen Trends befasst, teilt sich der Text in fünf Teile, die sich mit den folgenden Themen beschäftigen: Internetapplikationen und Programmierung, Datenkommunikation, Datenpaketvermittlung mit verkabelten und drahtlosen Netzwerktechnologien sowohl in lokalen, als auch in Weitverkehrsnetzen, Internetworking und die im Internet verwendeten TCP/IP-Protokolle. Der Schlussabschnitt untersucht die Aspekte der Vernetzung, die mehrere Ebenen und Technologien überspannt, einschließlich Sicherheits- und Netzwerkmanagement. Der Text deckt ein breites Spektrum an Themen ab, einschließlich Überbrückung, Switching, Routing und Routing-Protokolle, Multimedia-Protokolle und IP-Telefonie sowie Browsen im Internet.

Die Sechste Edition berücksichtigt Vorschläge von Professoren und Studenten sowie Veränderungen aktueller Technologien. Die Edition enthält zwei neue Kapitel und aktualisiert alle anderen Kapitel. Ein Kapitel zum Software-defined Networking erklärt dessen allgemeines Konzept und führt OpenFlow ein. Ein Kapitel über das Internet der Dinge erklärt das Wireless Mesh Networking, sowie die ZigBee IP-Protokolle, die für Sensoren in Smart Grid-Applikationen verwendet werden.

Bucheinband in Originalgröße

Kapitelverzeichnis

Vollständiges Inhaltsverzeichnis

Fehlerverzeichnis

Kommentare der Rezensenten

API aus dem Appendix A herunterladen

web-icon-latest-tcpip

tcpip1-iconInternetworking mit TCP/IP Band 1: Prinzipien, Protokolle und Architektur, 6. Edition, 2014. ISBN-10: 0-13-608530-X ISBN-13: 9780136085300

Als das klassische Nachschlagewerk im Feld der Internet-Technologie befasst sich Band I mit TCP/IP und beschreibt jede Komponente. Der leicht zugängliche Text stellt die wissenschaftlichen Prinzipien dar, die für Konstruktion von TCP/IP verwendet werden und zeigt, wie einzelnen Komponenten zusammenarbeiten sollen. Dabei geht es die Einzelheiten jedes Protokolls durch, einschließlich IPv4 und IPv6, TCP, UDP, DHCP, RIP, OSPF, BGP, ARP, IPv6-ND und andere. Es behandelt zudem Technologien wie Software-defined Networking & Classification, Multi-Protocol Label Switching (MPLS), Virtuelle Private Netzwerke (VPNs) und Netzwerkadressübersetzung (NAT).

Bucheinband in Originalgröße

Kapitelverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Fehlerverzeichnis

Kommentare der Rezensenten

tcpip2-cover-iconInternetworking mit TCP/P Band II: Design, Implementation, und Interna (mit D. Stevens), Dritte Edition, 1999. ISBN 0-13-973843-6

Band II fährt mit der Behandlung der Themen aus Band I fort indem es Code aus einer aktuell laufenden Anwendung benutzt und eignet sich so ideal für Implementierer. Der Text zeigt beispielsweise, wie der Slow-Start-Algorithmus von TCP mit dem Partridge-Karn Exponential Retransmission Backoff interagiert und wie Routing-Updates mit Datagram Forwarding interagieren.

Bucheinband in Originalgröße

Inhaltsverzeichnis

Fehlerverzeichnis

Kopie der Software aus dem Buch (614,4 Kbytes, Gnu zip-Format)

Kopie der Software aus dem Buch (1001,9 Kbytes, UNIX compress-Format)

tcpip3l-cover-icon Internetworking mit TCP/P Band III: Client-Server-Programmierung und Applikationen, Linux/POSIX Socket-Ausgabe (mit D. Stevens), 2000. 0-13-032071-4

Band III beschreibt das grundlegende Konzept des Client-Server-Modells, welches zur Konstruktion aller verteilten Computersysteme verwendet wird. Der Text untersucht verschiedene Serverdesigns sowie die Werkzeuge und Techniken, die zum Konstruieren von Clients und Servern verwendet werden, einschließlich Remote Procedure Call (RPC). Es enthält zudem Beispiele lauffähiger Programme, die jedes der Designs oder Werkzeuge illustrieren. Es sind vier Ausgaben des III. Bandes erhältlich. Diese Ausgabe beschreibt die für das Linux Betriebssystem erhältliche Socket-Programmierschnittstelle (API), die dem PISOX-Standard folgt. Der gesamte Beispielcode wurde unter Linux kompiliert und getestet.

Bucheinband in Originalgröße

Inhaltsverzeichnis

Kopie der Software aus dem Buch (33,7 Kbytes)

 tcpip3s-cover-iconInternetworking mit TCP/P Band III: Client-Server-Programmierung und Anwendungen, BSD Socket Version (mit D. Stevens), zweite Edition 1996. 0-13-260969-X

Band III beschreibt das grundlegende Konzept des Client-Server-Modells, welches zur Konstruktion aller verteilten Computersysteme verwendet wird. Der Text untersucht verschiedene Serverdesigns sowie die Werkzeuge und Techniken, die zum Konstruieren von Clients und Servern verwendet werden, einschließlich Remote Procedure Call (RPC). Es enthält zudem Beispiele lauffähiger Programme, die jedes der Designs oder Werkzeuge illustrieren. Es sind vier Ausgaben des III. Bandes erhältlich. Diese Ausgabe beschreibt die von Brekeley UNIX abgeleitete Socket-Programmierschnittstelle (API), von der der WINSOCK-Standard hergeleitet wurde.

Bucheinband in Originalgröße

Inhaltsverzeichnis

Fehlerverzeichnis

tcpip3t-cover-iconInternetworking mit TCP/P Band III: Client-Server-Programmierung und Applikationen, AT&T TLI-Ausgabe (mit D. Stevens), 1994. ISBN 0-13-474230-3

Band III beschreibt das grundlegende Konzept des Client-Server-Modells, welches zur Konstruktion aller verteilten Computersysteme verwendet wird. Der Text untersucht verschiedene Serverdesigns sowie die Werkzeuge und Techniken, die zum Konstruieren von Clients und Servern verwendet werden, einschließlich Remote Procedure Call (RPC). Es enthält zudem Beispiele lauffähiger Programme, die jedes der Designs oder Werkzeuge illustrieren. Es sind vier Ausgaben des III. Bandes erhältlich. Diese Ausgabe beschreibt das Transport Layer Interface (API), welches von AT&T im UNIX System V eingeführt wurde.

Bucheinband in Originalgröße

Inhaltsverzeichnis

Fehlerverzeichnis

Kopie der Software aus dem Buch (54 Kbytes)

tcpip3w-cover-icon Internetworking mit TCP/P Band III: Client-Server-Programmierung und Applikationen, Windows Sockets-Ausgabe (mit D. Stevens), 1997. ISBN 0-13-848714-6

Band III beschreibt das grundlegende Konzept des Client-Server-Modells, welches zur Konstruktion aller verteilten Computersysteme verwendet wird. Der Text untersucht verschiedene Serverdesigns sowie die Werkzeuge und Techniken, die zum Konstruieren von Clients und Servern verwendet werden, einschließlich Remote Procedure Call (RPC). Es enthält zudem Beispiele lauffähiger Programme, die jedes der Designs oder Werkzeuge illustrieren. Es sind vier Ausgaben des III. Bandes erhältlich. Diese Ausgabe beschreibt die Win32-Programmierschnittstelle und das Windows Sockets-API, welche für die Microsoft Windows Betriebssysteme verwendet werden.

Bucheinband in Originalgröße

Inhaltsverzeichnis

Fehlerverzeichnis

Kopie der Software aus dem Buch (43 Kbytes)

 tcpip3wint-cover-iconInternetworking mit TCP/P Band III: Client-Server-Programmierung und Anwendungen, Windows Sockets-Ausgabe (mit D. Stevens), Internationale Edition 1997. ISBN 0-13-261348-4

Dies ist der internationale Edition der Windows Sockets-Ausgabe des III. Bandes. Obwohl es in Englisch verfasst wurde, ist diese Edition nur außerhalb der Vereinigen Staaten verfügbar.

Bucheinband in Originalgröße

Inhaltsverzeichnis

Kopie der Software aus dem Buch (43 Kbytes)

 hon-cover-iconVernetzungs- und Internetapplikationen in der Praxis , (Website von David Laverell), Zweite Edition, 2004. ISBN 0-13-144310-0.

Eine Beschreibung verschiedener Vernetzungs-Testumgebungen und eine Liste von Projekten, die mithilfe jeder der Umgebungen durchgeführt werden können. Konzipiert als Begleitlektüre für Bücher wie Computer-Netzwerke und Internet führt dieser Text den Leser durch eine Reihe von experimentellen Projekten, die veranschaulichen, wie Vernetzungs-Konzepte in der Praxis funktionieren.

Dieses Buch eignet sich ideal als Labor-Guide für einen Kurs über Vernetzung. Es behandelt eine große Bandbreite von Experimenten und zeigt, wie jegliche Hardware (einschließlich eines einzigen Computers) benutzt werden kann, um mehr über Vernetzung zu lernen. Das Schriftstück hilft auch bei der Aufzeichnung des Fortschritts, da Studenten jeden abgeschlossenen Schritt einzeln abhaken können.

Das Buch ist im Paket mit Computer-Netzwerke und Internet erhältlich, ISBN 0-13-108267-1.

Bucheinband in Originalgröße

Einband der kleineren Ausgabe

Kapitelverzeichnis

Vollständiges Inhaltsverzeichnis

Bucheinband der International Edition

Website für den Text

tib-iconDas Internet-Buch: Alles, was Sie über Computer-Vernetzung und die Funktionsweise des Internets wissen müssen, Paperback, 4. Edition 2007. ISBN 0-13-233553-0

Das Internet-Buch ist eine behutsame Einführung in die Vernetzung und das Internet und setzt beim Leser keinen technischen Hintergrund voraus. In leicht verständlicher Sprache werden das Internet, wie es funktioniert und die verfügbaren Dienstleistungen erklärt, ohne sich dabei auf ein bestimmtes Computersystem oder eine bestimmte Softwaremarke zu konzentrieren. Das Internet-Buch erklärt sowohl die Terminologie, als auch die Konzepte und eignet sich so ideal für jemanden, der sich Computer- und Internetkenntnisse aneignen möchte. Es enthält außerdem ein ausführliches Begriffs- und Abkürzungsverzeichnis.

Bucheinband in Originalgröße

Kapitelverzeichnis

Vollständiges Inhaltsverzeichnis

Fehlerverzeichnis

Kommentare der Leser und Rezensenten

Ja, Virginia, das gibt es wirklich

Typischer Student liest den Text

nms-iconAutomatisierte Netzwerk-Management-Systeme, 2006. ISBN 0-13-239308-5

Eine Einführung in das Netzwerk-Management, behandelt das FCAPS-Modell: Fehlererkennung und -Korrektur, Konfiguration und Betrieb, Buchhaltung und Abrechnung, Leistungsbeurteilung und -Optimierung sowie Sicherheit. Der Text beschreibt Tools wie SNMP und NetFlow, Routing und Management-Skripterstellung. Der dritte Teil des Textes beschäftigt sich mit der Frage der Automatisierung, bespricht mögliche Software-Architekturen, Semantik, Entwurfskompromisse und aktuelle Forschungsprobleme.

Bucheinband in Originalgröße

Kapitelverzeichnis

Vollständiges Inhaltsverzeichnis

nsd-2xxx-iconNetzwerk-System-Design mit Netzwerkprozessoren, Intel 2xxx Ausgabe, 2006. ISBN 0-13-187286-9

Eine Einführung zu Netzwerkprozessoren und deren Anwendung in Netzwerk-Systemen wie Switches, Überbrückungen, Routern und Load Balancern. Neben der Besprechung der Motivation, Architektur und der Anwendung von Netzwerkprozessoren, geht der Text auch auf Protokollbearbeitungsaufgaben ein und erklärt, wie solche Aufgabe in Software und Hardware implementiert werden können. Er behandelt dabei Schlüsselkonzepte wie Klassifikation, Switching-Fabrics, Prozessor- und Speicherhierarchien sowie die für Netzwerkprozessoren verwendeten Programmiersprachen. Zudem bespricht der Text die Anwendung von Parallelität und Pipelining, Skalierungsprobleme sowie die den Netzwerkprozessoren zugrunde liegenden Entwurfskompromisse. Der letzte Teil des Texts stellt die Einzelheiten eines Netzwerkprozessors dar (des Intel IXP2400) und zeigt Beispielcode sowohl für den Embedded-Prozessor, als auch die Paketprozessoren, die Teil des Intel-Chips sind.

Bucheinband in Originalgröße

Kapitelverzeichnis

Vollständiges Inhaltsverzeichnis

Kommentare der Rezensenten

Fehlerverzeichnis

Website für den Text

nsd-agere-iconNetzwerk-System-Design mit Netzwerkprozessoren, Agere Ausgabe, 2005. ISBN 0-13-148927-5

Eine Einführung zu Netzwerkprozessoren und deren Anwendung in Netzwerk-Systemen wie Switches, Überbrückungen, Routern und Load Balancern. Neben der Besprechung der Motivation, Architektur und der Anwendung von Netzwerkprozessoren, geht der Text auch auf Protokollbearbeitungsaufgaben ein und erklärt, wie solche Aufgabe in Software und Hardware implementiert werden können. Er behandelt dabei Schlüsselkonzepte wie Klassifikation, Switching-Fabrics, Prozessor- und Speicherhierarchien sowie die für Netzwerkprozessoren verwendeten Programmiersprachen. Zudem bespricht der Text die Anwendung von Parallelität und Pipelining, Skalierungsprobleme sowie die den Netzwerkprozessoren zugrunde liegenden Entwurfskompromisse. Der letzte Teil des Texts stellt die Einzelheiten eines Netzwerkprozessors dar (des Agere APP550) und zeigt Beispielcode sowohl für die Klassifikations-Engine, als auch den Traffic-Manager, die Teil des Agera-Chips sind.

Bucheinband in Originalgröße

Kapitelverzeichnis

Vollständiges Inhaltsverzeichnis

Website für den Text

nsd-cover-iconNetzwerk-System-Design mit Netzwerkprozessoren, 2004. ISBN 0-13-141792-4

Eine Einführung zu Netzwerkprozessoren und deren Anwendung in Netzwerk-Systemen wie Switches, Überbrückungen, Routern und Load Balancern. Neben der Besprechung der Motivation, Architektur und der Anwendung von Netzwerkprozessoren, geht der Text auch auf Protokollbearbeitungsaufgaben ein und erklärt, wie solche Aufgabe in Software und Hardware implementiert werden können. Er behandelt dabei Schlüsselkonzepte wie Klassifikation, Switching-Fabrics, Prozessor- und Speicherhierarchien sowie die für Netzwerkprozessoren verwendeten Programmiersprachen. Zudem bespricht der Text die Anwendung von Parallelität und Pipelining, Skalierungsprobleme sowie die den Netzwerkprozessoren zugrunde liegenden Entwurfskompromisse. Der letzte Teil des Texts stellt die Einzelheiten eines Netzwerkprozessors dar (des Intel IXP1200) und zeigt Beispielcode sowohl für den Embedded-Prozessor, als auch die Paketprozessoren, die Teil des Intel-Chips sind.

Bucheinband in Originalgröße

Kapitelverzeichnis

Vollständiges Inhaltsverzeichnis

Kommentare der Rezensenten

Website für den Text

Zu Comers Homepage zurückkehren